Alles im Blick: Die besten Bewegungssensor Außenleuchten im Test

Ein Bewegungssensor für den Außenbereich ist eine praktische und effiziente Lösung zur Beleuchtung von Wegen, Einfahrten oder Gärten. Mit dieser Technologie wird das Licht nur eingeschaltet, wenn tatsächlich Bewegung erkannt wird, was nicht nur die Energiekosten senkt, sondern auch für zusätzliche Sicherheit sorgt. In unserem Blog Lightzey werden wir genauer untersuchen, wie Bewegungssensoren im Außenbereich funktionieren und welche Vorteile sie bieten. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Bewegungssensoren, ihre Reichweite und Empfindlichkeit sowie Tipps zur optimalen Platzierung. Entdecken Sie mit uns, wie Sie Ihr Zuhause oder Ihre Außenanlage mit einem Bewegungssensor effektiv beleuchten können. Bleiben Sie dran für nützliche Informationen und Expertentipps zu diesem Thema!

Optimale Beleuchtung im Freien: Der Einsatz von Bewegungssensoren für maximale Effizienz

Die optimale Beleuchtung im Freien ist entscheidend für maximale Effizienz und Sicherheit. Der Einsatz von Bewegungssensoren kann dazu beitragen, Energie zu sparen und die Lebensdauer der Beleuchtungssysteme zu verlängern. Durch die Verwendung von Bewegungssensoren lassen sich Leuchten nur dann einschalten, wenn tatsächlich Bedarf besteht. Dies verhindert auch Lichtverschmutzung und trägt zum Umweltschutz bei. Insgesamt sind Bewegungssensoren eine sinnvolle Wahl für eine effiziente Beleuchtung im Freien.

Die Vorteile eines Bewegungssensors im Außenbereich

Ein Bewegungssensor im Außenbereich trägt zur Sicherheit bei: Durch die Erfassung von Bewegungen in der Nähe des Hauses oder der Immobilie können potenzielle Eindringlinge abgeschreckt werden. Die automatische Beleuchtung schreckt Unbefugte ab und erhöht das Sicherheitsgefühl der Bewohner.

Die Energieeffizienz von Außenleuchten mit Bewegungssensor

Außenleuchten mit Bewegungssensor sind energieeffizienter: Da sie nur bei Bedarf aktiviert werden, verbrauchen sie weniger Strom als konventionelle Außenbeleuchtung. Dies führt zu Einsparungen bei den Energiekosten und reduziert gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck.

Die Vielseitigkeit von Bewegungssensoren im Außenbereich

Bewegungssensoren im Außenbereich bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten: Sie können nicht nur zur Sicherheitsbeleuchtung verwendet werden, sondern auch zur Beleuchtung von Wegen, Einfahrten oder Terrassen. Durch die Flexibilität in der Anwendung sind sie eine praktische Ergänzung für jede Außenbeleuchtungsanlage.

Mehr Informationen

Wie funktioniert ein Bewegungssensor im Außenbereich?

Ein Bewegungssensor im Außenbereich funktioniert durch Erfassung von Bewegungen mittels Infrarotstrahlung und aktiviert die Beleuchtung, wenn eine Bewegung erkannt wird.

Welche Vorteile bietet eine Außenleuchte mit Bewegungssensor?

Eine Außenleuchte mit Bewegungssensor bietet den Vorteil, dass sie nur bei Bedarf automatisch eingeschaltet wird, was zu Energieeinsparungen führt und Sicherheit durch das Erkennen von Bewegungen gewährleistet.

Gibt es unterschiedliche Arten von Bewegungssensoren für den Außenbereich?

Ja, es gibt verschiedene Arten von Bewegungssensoren für den Außenbereich.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bewegungssensoren im Außenbereich eine effiziente und praktische Möglichkeit darstellen, die Beleuchtung zu steuern. Sie bieten nicht nur Komfort und Sicherheit, sondern tragen auch zur Energieeinsparung bei. Durch die automatische Aktivierung des Lichts bei Bedarf können Bewegungssensoren dazu beitragen, unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden und Kosten zu senken. Insgesamt sind Bewegungssensoren eine lohnende Investition für jedes Beleuchtungssystem im Freien.

Bestseller Nr. 1
EMOS Infrarot-Bewegungsmelder IP65 für Innen und Außen, Arbeitsfeld 180°, 12m Reichweite, Empfindlichkeit 3-2000 Lux, zur Aufputzmontage
  • Infraroter PIR-Sensor in modernem Design mit Erfassungsbereich 180 Grad und 12 Meter Erkennungsreichweite, zur Aufputzmontage
  • Schutzart IP65: Uneingeschränkt Outdoorgeeignet: für den Garten, Terasse, Veranda, Keller, Flur, Badezimmer, Feuchtraum, Außenbereich, Outdoor geeignet
  • Lichtempfindlichkeit 3 Lux bis 2000 Lux: Bei Unterschreitung des eingestellten Helligkeitswertes aktiviert sich der Sensor. Einstellmöglichkeit der Dämmerungsschwelle bis zum Tageslicht
  • Einschaltdauer (Leuchtdauer) einstellbar auf 10 Sekunden bis 15 Minuten, LED-geeignet
  • Schwenkbare Sensor-Linse, Max. Leistungsaufnahme von 600 W
Bestseller Nr. 2
SEBSON® Bewegungsmelder Aussen IP44 Aufputz, Anthrazit, LED geeignet, programmierbar, Infrarot Sensor Reichweite 12m / 180°, Wand Montage schwenkbar, 3-Draht
  • SEBSON Bewegungsmelder für den Aussenbereich und zur Aufputz Wand Montage, Abmessungen 79x55,5x67,5mm, Farbe Anthrazit.
  • Der Bewegungsmelder hat eine maximale Leistungsaufnahme von 800W bei Glühlampen und 400W bei LED Lampen oder anderen Energiesparlampen.
  • Der Erfassungsbereich, dieses Infrarot Sensors, liegt bei 12m und 180°. Der Bewegungsmelder ist 40° vertikal schwenkbar und 100° horizontal.
  • Die Einschaltdauer liegt bei 10 Sekunden bis 15 Minuten.
  • Auch nach der Umgebungshelligkeit (im Bereich zwischen 3 und 2.000 LUX) kann der schwenkbare Einbau Bewegungsmelder eingestellt werden.
Bestseller Nr. 3
Oktaplex Bea Bewegungsmelder Aussen IP65 schwenkbar 180° Infrarotsensor 10m Reichweite 230V anthrazit mit Dämmerungssensor
  • Bewegungsmelder anthrazit mit 180°-Schwenkfunktion und Unterkriechschutz. Der Erfassungsbereich nach vorne liegt bei 10m / 180° und nach unten Ø 4m / 360°.
  • Infrarotsensor zur Wand- und Deckenmontage mit stufenlos einstellbarer Schaltzeit (10 Sekunden - 15 Minuten) und integrierten Dämmerungssensor (3 - 2000 Lux).
  • Parallelschalten von mehreren Bewegungssensoren möglich (nicht für Kreuz- und Wechselschaltung geeignet). Bewegungsmelder Aussen Wetterfest nach IP65 Standard.
  • Der PIR-Sensor schaltet LED Leuchten oder Energiesparlampen bis max. 600 W und Verbraucher wie Glühlampen bis max. 1200 W.
  • Lieferumfang: Bewegungsmelder anthrazit 9,2 x 7,6 x 6,4 cm (L x B x H) inkl. Befestigungsmaterialien. Die Kabelzuführung ist direkt aus der Wand / Decke oder Aufputz möglich.
AngebotBestseller Nr. 4
Steinel Bewegungsmelder IS 130-2 schwarz, 130° Bewegungssensor, 12 m Reichweite, für den Innen- und Außenbereich, IP54
  • Der Infrarot-Bewegungsmelder IS 130-2 ist die ideale Lösung für die gezielte Überwachung von Flächen am Haus, mit max. 600 W Schaltleistung (max. 250 W LED / 50 Stk.)
  • Der Wandsensor mit 130° Erfassungswinkel und max. 12 m Reichweite deckt einen Erfassungsbereich von bis zu 150 qm ab und kann sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich eingesetzt werden
  • Horizontal um 50° und vertikal um 90° schwenkbare Multi-Linse zur exakten Anpassung an den Erfassungsbereich; Der Erfassungsbereich kann mit beiliegenden Abdeckblenden eingeschränkt werden
  • Dank des übersichtlichen Anschlussraums ist der Bewegungsmelder schnell verdrahtet und an der Wand montiert, die Zuleitung kann Aufoder Unterputz erfolgen
  • Zeit- (8 s – 35 min) und Dämmerungsschwelle (2-2000 lx) können über einen Drehregler an der Unterseite des Sensorkopfes stufenlos eingestellt werden
AngebotBestseller Nr. 5
Steinel Bewegungsmelder IS 1 schwarz, innen und außen, 120° Bewegungsmelder, 10 m Reichweite, Auf- und Unterputz, IP54, (L x B x H) 120 x 80 x 50 mm
  • Der Infrarot-Bewegungsmelder IS 1 bietet perfekte Sensortechnologie mit max. 500 W Schaltleistung (max. 250 W LED / 50 Stk.)
  • 120° Passiv-Infrarot Bewegungsmelder mit einer Reichweite von max. 10 m; Der Erfassungsbereich kann zusätzlich mit den beiliegenden Abdeckblenden einschränkt werden
  • Dank der horizontal um 30° und vertikal um 180° schwenkbaren Sensor-Linse kann der Erfassungsbereich individuell angepasst werden
  • Der großzügige und übersichtliche Anschlussraum macht die Verdrahtung sowie die Wand- oder Deckenmontage zum Kinderspiel; Die Zuleitung kann Auf- oder Unterputz erfolgen
  • Die Einstellung von Leuchtdauer (8 s – 35 min) und Dämmerungsschwelle (2-2000 lx) erfolgt über einen leicht zugängigen Drehregler
Bestseller Nr. 6
Oktaplex Bea Bewegungsmelder Außen IP65 schwenkbar 180° Infrarot-Sensor 12m Reichweite 230V weiß mit Dämmerungssensor
  • Bewegungsmelder mit 180°-Schwenkfunktion und Unterkriechschutz. Der Erfassungsbereich nach vorne liegt bei 12m / 180° und nach unten Ø 6m / 360°.
  • Infrarotsensor zur Wand- und Deckenmontage mit stufenlos einstellbarer Schaltzeit (10 Sekunden - 15 Minuten) und integrierten Dämmerungssensor (3 - 2000 Lux).
  • Parallelschalten von mehreren Bewegungssensoren möglich (nicht für Kreuz- und Wechselschaltung geeignet). Bewegungsmelder Aussen Wetterfest nach IP65 Standard.
  • Der PIR-Sensor schaltet LED Leuchten oder Energiesparlampen bis max. 600 W und Verbraucher wie Glühlampen bis max. 1200 W.
  • Lieferumfang: Bewegungsmelder weiß 92 x 76 x 64 mm (L x B x H) inkl. Befestigungsmaterialien. Die Kabelzuführung ist direkt aus der Wand / Decke oder Aufputz möglich.

Schreibe einen Kommentar